Facebook

Wellstahlrohr mit Geschiebesperre

News vom 02.01.2017

Für die Errichtung einer Fischaufstiegshilfe musste eine Damm gequert werden. Damit es zu keiner Unterbrechung oder Veränderung der Gerinnegeometrie kommt, haben wir im Wellstahlrohr speziell angepasste  Geschiebesperren integriert.
Die Geschiebesperren verhindern einerseits das Ausschwemmen des Sohlsubstrats und erzwingen durch ihre spezielle Geometrie einen kurvenförmigen Gerinneverlauf.

Profil MP 150 – PK12
Wellung 152mm x 22mm
Spannweite 2,48m
Höhe 2,48m
Länge 13,50m
Korrosionsschutz: Feuerverzinkung nach DIN EN ISO 1461:2009 und Epoxidharzbeschichtung