Facebook

Maulprofilrohr als Brückenersatzneubau

News vom 30.03.2018

Die in die Jahre gekommene Bestandsbrücke war nicht mehr tragfähig, daher wurde ein Neubau notwendig.
Aufgrund des enormen Kostenvorteils, der extrem geringen Bauzeit und der hohen Belastbarkeit entschied sich das Planungsbüro für unser Maulprofilrohr MP200 – MB3.

Trotz einigen Erschwernissen durch querende Leitungen, konnte die Montage der Wellblechkonstruktion in nur 6 Stunden durchgeführt werden.

Direkt im Anschluss konnte die Baufirma schon mit den Hinterfüllarbeiten starten.
Sobald die Konstruktion die Mindestüberdeckung von 50 cm aufweißt ist sie mit einer Verkehrslast von bis zu 60 Tonnen befahrbar.

Profil MP 200 – MB3 – Maulprofilrohr
Wellung 200mm x 55mm
Spannweite 2,40m
Höhe 1,78m
Länge 15,00m
Korrosionsschutz: Feuerverzinkung